Die süßeste Versuchung, seit es Kostüme gibt! Auf dem Jahrmarkt ist Zuckerwatte seit jeher nicht nur bei Kindern ein Hit, sondern kann auch Erwachsene begeistern. Deshalb ist ein selbstgemachtes Zuckerwatte Kostüm auf der Kostümparty beim Kindergeburtstag ein Volltreffer und ruft bei Erwachsenen als süße Verkleidung für die Mottoparty oder den Fasching lieb gewonnene Erinnerungen wach.

Wer ein Zuckerwatte Kostüm selber machen möchte, der kann mit wenig Zubehör und ohne viel Bastelerfahrung loslegen. Die benötigten Dinge für das DIY-Kostüm sind kostengünstig erhältlich. So ist die Zuckerwatte als Kostümidee eine preiswerte und zugleich auch originelle Verkleidung für Frauen und Mädchen beim nächsten Fasching oder Kindergeburtstag.

Passt gut zu den anderen Süßigkeiten-Kostümen »

Die Accessoires benötigt ihr für euer Zuckerwatte Kostüm

Anleitung zum Selbermachen

Als Basis für das DIY-Kostüm dient idealerweise ein kurzes Kleidchen oder ein langes Unterhemd in Weiß oder Rosa. Für den authentischen Zuckerwatteeffekt besorgt ihr euch etwa ein Kilo möglichst schwer entflammbare Schnee- oder Füllwatte, die ihr mit rosafarbener Sprühfarbe zart besprüht. Sobald diese getrocknet ist, befestigt ihr sie mit Sprühkleber auf dem Kleidchen. Für den Kopf formt ihr aus weißer Pappe einen Trichter, der als Hut dienen wird. Diesen verziert ihr mit spiralförmig aufgebrachtem rotem Geschenkband und dem Rest der Watte.

So kinderleicht lässt sich im Handumdrehen ein Zuckerwatte Kostüm selber machen. Mit diesem wattigen DIY-Traum ist euch die Aufmerksamkeit auf der nächsten Kostümparty gewiss und ihr werdet ein süßer Hit wie Zuckerwatte auf dem Jahrmarkt sein.