Wenn ihr zum Junggesellenabschied ganz offensichtlich durchdrehen wollt, empfehlen wir euch Shirts – ja, JGA Shirts für alle! JGA Shirts sind eine recht einfache und unkomplizierte Variante, aus eurem JGA Outfit einen absoluten Knaller zu machen. Die Shirts im einheitlichen Design machen euch als eingeschworene Truppe unverkennbar und bringen nicht nur euch zum Lachen! Perfekt also, um mit anderen Leuten in Kontakt zu kommen, um den Spaß noch einmal zu potenzieren.

JGA Shirts für Männer – für den Bräutigam und seine Kumpels

Witzige Sprüche auf Shirts sind bei Männern doch geradezu ein Muss, oder etwa nicht? Und von denen gibt es einige. Vor allem kommen diese meist im Doppelpack, denn manche Shirts gibt es gleich im zweifachen Design: Ein Shirt trägt dann der Bräutigam und seine Jungs tragen alle ein Shirt im jeweils anderen Design. So erkennt gleich jeder aus der Ferne, wer der Glückliche ist.

JGA Shirts für Frauen – für die Braut und ihre Mädels

Im Gegensatz zu den Männern, sind die Mädels ziemlich brav. Zumindest was die Shirts angeht. Absolute Renner sind hier Shirts in zwei Designs: Die Braut trägt beispielsweise ein Shirt mit dem Aufdruck “Bride”, ihre Freundinnen Shirts mit dem Aufdruck “Team Bride”. Wenn das nicht geballte Frauenpower ist. Für alle, die sich nicht zurückhalten können, gibt´s natürlich auch JGA Shirts mit witzigen Sprüchen.

T-Shirts für den Junggesellenabschied

Bei einem Junggesellenabschied wollt ihr euch so richtig als Dreamteam fühlen? Dann solltet ihr euch zunächst ein Motto überlegen, das euch an dem einzigartigen Tag verbinden wird. Das ist schon die halbe Miete. Für die Damenwelt und die Männerwelt gibt es speziell abgestimmte Ideen mit passenden Motiven. Während es für die einen etwas verspielter sein darf, können beim anderen wohl etwas mehr die Geschütze aufgefahren werden.

Sprüche für eure JGA Shirts

Ohje, Sprüche, die gibt es tatsächlich viele. Angefangen von Filmzitaten über Running Gags gibt es eine wahre Vielfalt an Sprüchen, die ihren Platz gerne mal auf JGA Shirts wiederfinden. Genügend Möglichkeiten, um richtig auszurasten. Aber: Wir wollen ja kein Spielverderber sein: Nur achtet bitte darauf, dass manche Sprüche vielleicht doch etwas zu gemein sein könnten. Ihr wollte doch an so einem super Tag niemanden kränken, oder?

Extra-Tipp für die Planung

Bei einem JGA seid ihr viel draußen und an der frischen Luft. Sollte es kalt werden, packt noch etwas zum Darunterziehen ein. Es wäre schade, wenn all die Motive und witzigen Sprüche unter einer Jacke verschwinden müssen.

Ihr habt die Wahl – fertige Shirts kaufen oder Shirts selber bedrucken lassen

Ob Shirts fertig kaufen oder individuell bedrucken lassen – beide Varianten sind absolut safe bei eurem Vorhaben, die ganze Bande mit JGA Shirts auszustatten. Ihr könnt euch nicht entscheiden? Kein Problem – hier sprudeln unsere Gedanken für beide Varianten:

Originelle, vorgefertigte Shirts direkt bestellen

Vorgefertigte Standard-Shirts sind die einfachste und schnellste Wahl, wenn ihr euch mit JGA Shirts ausstatten möchtet. Gerade wenn es in der Planung einmal knapp wird, ist dies quasi die goldrichtige Last Minute Variante. Und wir wissen ja, dass die besten Ideen meist ganz zum Schluss kommen und zur Umsetzung dann die Zeit nicht reicht. Schade zwar, aber das muss nicht weiter schlimm sein, denn nach unseren Recherchen gibt es unfassbar viele, originelle Shirts schon fertig bedruckt. Auch für nicht ganz so kreative Köpfe werden ausreichend Inspirationen geboten. Die Sorge, mit den eigenen Ideen nicht ordentlich trumpfen zu können, ist umsonst. Apropos umsonst: Vorgefertigte Shirts sind um einiges günstiger als selbst bedruckte Shirts. Gerade wenn das Budget eine Rolle ist mit diesen Shirts eine Option zum Sparen direkt inklusive.

Individuelle JGA Shirts bedrucken lassen

Mit individuellen Shirts, die ihr selbst bedrucken lasst, könnt ihr eure Freundschaft so richtig besiegeln. Denn was gibt es Schöneres, als wenn in die Vorbereitung Schweiß und Blut einfließt? Gerade wenn die Ideen nur so aus eurem Kopf sprudeln und diese noch niemand in ein Shirt zum Bestellen umgesetzt hat, dann nur zu: Gestaltet eure JGA Shirts doch einfach selbst! Zudem könnt ihr Anekdoten und persönliche Erinnerungen mit einfließen lassen, die es so kein zweites Mal geben wird.

Bei der Umsetzung ist etwas mehr Zeit und auch Geld notwendig. Für ein selbst bedrucktes Shirt solltet ihr die Zeit zum Gestalten der Shirts und ggf. für die Abstimmung unter euch Freunden einplanen. Meist haben diese Shirts auch eine längere Lieferzeit als fertige Shirts.

Ein Tipp für den Shirt-Kauf

Beim Kauf eines Shirts zählt natürlich nicht nur das Motiv – ok, zu 99% vielleicht. Auch Tragekomfort durch Material und Schnitt sollten nicht außer acht gelassen werden, damit ihr euch in der Kluft den ganzen Tage so richtig wohlfühlt.