Für echte Harry Potter Fans ist es selbstverständlich, zum Karneval in die Rolle des abenteuerlustigen Zauberlehrlings zu schlüpfen. Ob zur fröhlichen Motto-Party eines Kindergeburtstags oder gruselig zu Halloween: Für ein Harry Potter Kostüm müsst ihr nicht viel Geld ausgeben, sondern könnt es euch ganz einfach selber machen.

Passt gut zu den andern Harry Potter Kostümen »

Harry Potter Kostüm selber machen - Accessoires

DIY Anleitung – So einfach entsteht euer Harry Potter Kostüm

Wenige typische Accessoires und schlichte Alltagskleidung genügen, um den Zauberschüler zu imitieren. Wer nicht von Natur aus verwuschelte Haare im Potter-Look mitbringt, kann sich mit einer Perücke und viel Haarspray behelfen. Die kreisrunde Brille ist ein absolutes Muss. Nehmt beispielsweise günstige Sonnenbrillen mit rundem Gestell. Meistens lassen sich die Gläser sehr einfach aus dem Rahmen knipsen. Malt euch nun die blitzförmige Narbe in das Gesicht. 

Für das Outfit kombiniert ihr eine schlichte Jeans mit einem konservativen V-Pulli, um den Stil englischer Eliteuniversitäten nachzuahmen. Wer jetzt noch eine alte Krawatte mit rot-gelben Streifen findet, wird Harry Potter zum Verwechseln ähnlich. Ein schwarzer Umhang ist im Nu aus einem großen Stück Stoff genäht. Er sollte bis zum Boden reichen und am Hals Bänder zum Befestigen haben. Bezieht ein Stück Holz mit Alufolie und fertig ist der Zauberstab!

Entdecke weitere Kostümideen bekannter Harry Potter Charaktere